Siegfried Reball

Autodidakt. Lebt in Laubegast. Malt mit Tusche auf Chromoxidpapier und mit Acrylfarben auf Filmplakate (Rückseite) und Buchbinderkarton.

Neueste Arbeiten entstehen nach Fotovorlagen, aufgenommen durch halbdurchl√§ssige Folien. So entstehen Bilder mit starken Lichtreflexen und "verschwommenen" Konturen.